Optimale Entwicklungschancen durch mehr Transparenz

Die Hotellerie-Landschaft in Deutschland ist vielschichtig, was es Ausbildungsinteressenten sowie Bewerbern schwierig macht, den passenden Betrieb für die eigene Karriere zu finden. Zur Erleichterung Ihrer Orientierung im "Hotellerie-Dschungel" bemühen sich zahlreiche Organisationen mehr Transparenz hinsichtlich der Arbeitsbedingungen in den einzelnen Betrieben zu schaffen. Auch wir sind offen dafür unsere Qualitäten beleuchten zu lassen. Anbei eine Übersicht unserer erworbenen Zertifikate, Auszeichnungen und Preise, die "unseren Einsatz für Ihre Entwicklung" untermauern.

 

 

Fair Job Hotels

Der Verein Fair Job Hotels, am 13.06.2016 in Düsseldorf gegründet, hat es sich zum Ziel gesetzt anderen Hotels gemeinsame, verbindliche Werte und Standards für den Umgang in der Arbeitswelt zu setzen und dadurch eine verlässliche, faire Basis für ein vertrauensvolles Miteinander zwischen Mitarbeiter und Arbeitgeber zu schaffen.

Das Fair Job Hotels Sigel steht als Garant für faire Arbeitsbedingungen in allen Belangen und für die individuelle Förderung und Entwicklung der Mitarbeiter. Gründungsmitglied und Hauptinitiator ist unter anderem Öschberghof Geschäftsführer Alexander Aisenbrey.

Zur Webseite

 

"Top Job"-Arbeitgeber 2015

Das "Top Job"-Qualitätssiegel für vorbildliche Personalarbeit im Mittelstand wird bereits seit 2002 vergeben und gilt damit als einer der Pioniere unter den Arbeitgebersiegeln.

 

Der Öschberghof stellte sich den anspruchsvollen Bewertungskriterie und wurde 2015 als eines von nur 4 Unternehmen aus der Hotellerie und Gastronomie augezeichnet.

 


 

Exzellente Ausbildung

Exzellente Ausbildung ist ein im Jahre 2013 von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) geschaffenes, Dekra auditiertes Qualitätsprüfsiegel. Das Zertifikat stellt für Ausbildungssuchende eine Orientierungshilfe dar, um den für sie passenden Ausbildungsbetrieb zu finden und gibt gleichzeitig den Eltern der Nachwuchsgastronomen die Sicherheit Ihre Kinder auch hervorragend ausgebildet zu wissen.

 

"Das Qualitätssiegel steht für eine exzellente Ausbildung mit vielschichtigen Weiterbildungsmöglichkeiten", so Alexander Aisenbrey, Geschäftsführer des Öschberghof und ehemals Vorsitzender der HDV. Um mit dem Zertifikat ausgezeichnet zu werden, müssen sich die entsprechenden Betriebe alle zwei Jahre strengen Prüfkriterien unterziehen.

 

Zur Webseite

Top Ausbilder des Jahres 2010

Der Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) und die Fachzeitschrift KÜCHE verleihen jährlich die Auszeichnung Top-Ausbilder des Jahres. Bei diesem Preis werden herausragende Ausbildungsleistungen gewürdigt.


IHK Weiterbildungspreis 2015

Ziel des IHK Weiterbildungspreises ist es, vorbildliches Engagement der Betriebe im Bereich der Personalentwicklung aus den Branchen Industrie, Handel, Gastgewerbe/Freizeitwirtschaft und Dienstleistungen zu würdigen. Bewertet werden die Weiterbildungsquote, die Vielfalt der durchgeführten Maßnahmen sowie Nachhaltigkeit des betrieblichen Weiterbildungsengagements. Der Öschberghof erreicht den 1. Platz.

 

Weitere Informationen zum Weiterbildungspreis finden Sie hier.

 

Zur Webseite