Sie sind hier:
Öschberghof Klassik

HAIOU ZHANG IM ÖSCHBERGHOF

 

Die Öschberghof Klassik International Konzertreihe hat seine erste Spielzeit im Sommer/Herbst 2021 mit großem Erfolg gefeiert, der von Publikum und Presse anerkannt wurde. Für die kommende Spielzeit freuen wir uns sehr Ihnen ein aufregendes Kammermusik Programm vorzustellen mit Shooting-Star Ensembles der Klassischen-Musikwelt – Quatuor Diotima, Cuarteto SolTango, sowie das herausragende WDR Sinfonieorchester Chamber Players . Fabelhafte Solo-Künstler wie Tianwa Yang, die von der FAZ als „beeindruckendste Violinistin heutzutage“ bezeichnet wurde. Die Solo-Harfenistin Anneleen Lenaerts der Wiener Philharmoniker wird uns ein wunderbares Programm zeigen, wie auch der unglaubliche Hornist Felix Kieser, der vom Pianist Christof Keymer begleitet wird.

 

Drei internationale Top-Pianisten werden im Programm eine weite Vielfalt an pianistischen Erfahrungen darstellen: der Queen Elisabeth Competition 2021 Goldmedaillenträger Jonathan Fournel, Haiou Zhang und Preisträgerin des Öschberghof Klassik Piano Festivals 2021 – Eva Gevorgyan, die für Furore gesorgt hat mit ihrem Auftreten beim Chopin Wettbewerb in Warschau.

 

Zudem werden wir mit dem Südwestdeutschen Radiosender SWR2, für einen wundervollen Liederabend zusammenarbeiten, sowie mit Sopran Esther Valentin-Fieguth und Pianistin Anastasia Grishutina.

 

NEU: Der Öschberghof Klassik Jazz Club wird seine Premiere feiern mit dem dynamischen Jessica Gall Quartett.

 

Junge Elite

Öschberghof Klassik ist offizieller Partner von renommierten internationalen Musikwettbewerben wie dem Königin Elisabeth in Brüssel, dem ARD München und dem Joseph Joachim Violin Wettbewerb in Hannover. Die Preisträger werden in der nächsten Saison mit Öschberghof Klassik ihr Debüt feiern.

 

MEHR ÜBER HAIOU ZHANG

Beethovensaal im Öschberghof

 

In unserem 400 qm großen Beethovensaal mit bodentiefen Fenstern und einem Akustik-Panel erleben Sie die schönsten Kompositionen in einzigartiger Atmosphäre.

 

Erleben Sie die Konzerte der Öschberghof-Klassik Konzertreihe unter der Leitung von Haiou Zhang mit einem wunderschönen Blick über den Golfplatz!

 

Durch die besondere Architektur im Beethovensaal und das höhenverstellbare Akustik-Panel an der Decke

erleben Sie überall im Saal feinstes Hörerlebnis und ein Fest der Sinne.

 

Lassen Sie sich von unseren internationalen Meisterinterpreten in die Welt der klassischen Musik entführen!

Haiou Zhang Konzertprogramm Beethovensaal
Vergangene Konzerte

Eindrücke unserer Konzertreihe

Mit dem Eröffnungskonzert von Haiou Zhang und dem philharmonischen Quartett der Berliner Philharmoniker wurde die Klassik Reihe im Öschberghof Ende August feierlich und musikalisch eröffnet.

Ein Highlight war das Piano Festival am letzten September-Wochenende. Unter der Leitung des Musikdirektors Haiou Zhang fanden sieben Konzerte im Rahmen des Piano Festivals statt. Sechs Nachwuchstalente zeigten vor einer hochkarätigen Jury am Klavier ihr Können, um den ersten, vom Öschberghof ausgelobten, Piano Award zu gewinnen. Die 17- Jährige russische Pianistin Eva Gevorgyan hat den Preis gewonnen und hat im Anschluss ihren großen Erfolg als Finalistin beim Chopin Wettbewerb in Warschau gefeiert.
Der Österreicher Philipp Scheucher hat auch direkt im Anschluss den 2. Preis beim Beethoven Wettbewerb in Wien erhalten.

Ende Oktober trafen zwei Virtuosen am Klavier, der gebürtige Hamburger Sebastian Knauer und der Starpianist Haiou Zhang aufeinander. An zwei Klavieren wurden Werke von Bach, die Sonaten von Mozart sowie Brahms gespielt. Spannend und erkenntnisreich war ebenso Knauers Soloveranstaltung "The Mozart Nyman Concert".

 

Fonoforum über das Pianofestival Pizzicato über das Pianofestival