prev
next

Benefits

Wichtige Details für das Arbeiten im Öschberghof

Neben einer partnerschaftlich situativen Mitarbeiterführung, erwartet Sie bei uns ein attraktives und umfangreiches Benefits-Paket: Vom unbefristeten Arbeitsvertrag ohne Probezeit, über Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld bis hin zu attraktiven Vorzügen direkt vor Ort.

Alles was Sie wissen sollten:

Arbeitsvertrag/Probezeit

In der Regel erhalten unsere Mitarbeiter/innen einen unbefristeten Arbeitsvertrag ohne Probezeit. Auszubildende sind von dieser Regelung ausgenommen.

Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschlag

Sonn- und Feiertagszuschlag:

Für Fachkräfte, Festangestellte und Aushilfen 50 % vom Stundenlohn, steuerfrei nach § 3b EStG, beitragsfrei nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 SvEV.

Nachtzuschläge:

Für Fachkräfte, Festangestellte und Aushilfen 15 % vom Stundenlohn, steuerfrei nach § 3b EStG, beitragsfrei nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 SvEV.

 

Teildienstzuschlag

Für Fachkräfte und Festangestellte mit mindestens 30 Std. in der Woche und 5 x Teildienst im Monat wird ein Teildienstzuschlag von pauschal 80 € brutto/Monat gewährt.


Verpflegung

Mitarbeiterverpflegung:

Für alle Mitarbeiter ist die Verpflegung kostenlos.
Der Wert der Verpflegung muss gemäß gesetzlichen Vorgaben versteuert werden.

• Monatspauschale für Vollverpflegung in der Küche und Spülküche:
im Jahr 2017 = 161 €/Monat

• Monatspauschale für alle anderen (Teilverpflegung):
im Jahr 2017 = 98 €/Monat

Mineralwasser, Säfte, Kaffee und Tee:
• Für alle Mitarbeiter während der Arbeitszeit kostenlos
• Dies ist im Wert für die Verpflegung enthalten



Zeiterfassung

Die geleistete Arbeitszeit (Beginn, Ende, Dauer und Unterbrechungen) werden in der minutengenauen Zeiterfassung geführt.

Urlaubsgeld

Alle Arbeitnehmer erhalten ein zusätzliches Urlaubsgeld:

  • im 2. Beschäftigungsjahr 10 € pro Urlaubstag
  • ab 3. Beschäftigungsjahr 11 € pro Urlaubstag
  • Teilzeitbeschäftigte erhalten das Urlaubsgeld im Verhältnis der mit Ihnen vereinbarten Arbeitszeit zur regelmäßigen Arbeitszeit des Hotels
  • Jugendliche Arbeitnehmer unter 18 Jahren und Auszubildende erhalten pro Kalenderjahr ein zusätzliches Urlaubsgeld in Höhe von 180 €


Weihnachtsgeld

Arbeitnehmer, die am 01. November eines Kalenderjahres eine ununterbrochene Betriebszugehörigkeit von 10 Monaten haben und die an diesem Tag in einem ungekündigtem Arbeitsverhältnis stehen, erhalten eine Jahressondervergütung in Form einer Weihnachtsgratifikation.

  • Diese beträgt: tariflich 630 € / im Öschberghof 750 € 

Arbeitnehmer, die am 01. November länger als zwei Jahre im Betrieb beschäftigt sind, erhalten tariflich 750 € / im Öschberghof 850 € 

Teilzeitbeschäftigte erhalten die Jahressondervergütung in einer Höhe, die dem Verhältnis der mit ihnen vereinbarten Arbeitszeit zur regelmäßigen tariflichen Arbeitszeit entspricht.

Auszubildende erhalten folgende Jahressondervergütung:

  • Im 1. Ausbildungsjahr 90 € 
  • Im 2. Ausbildungsjahr 115 € 
  • Im 3. Ausbildungsjahr 155 € 



Vermögenswirksame Leistungen

Nach Ablauf von 6 Kalendermonaten der Betriebs- und Unternehmenszugehörigkeit entsteht ein Anspruch auf Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 13,29 € brutto pro Monat.

  • Bei Teilzeitbeschäftigten anteilig entsprechend der Einstufung.
  • Für Auszubildende beträgt der Zuschuss 6,65 € brutto pro Monat.

Wenn dieser Arbeitgeberzuschuss in Anspruch genommen wird, reduziert sich die Anspruchsbasis zur Altersvorsorge (siehe Altersvorsorge).

Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge

Der Anspruch auf arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge entsteht nach Ablauf von 12 Kalendermonaten der Betriebs- oder Unternehmenszugehörigkeit.

Der volle tarifliche Anspruch zur Altersvorsorge beträgt 1 x jährlich:

  • 300 € für Vollzeitbeschäftigte
  • 150 € für Auszubildende
  • Teilzeitbeschäftigte werden anteilig abgerechnet



Sonderurlaub

Freier Tag bei Umzug:
Bei Wohnungswechsel (Umzug) mit eigenem Hausstand erhält der Mitarbeiter einen freien Tag.

Freier Tag bei Heirat:
Bei eigener Eheschließung erhält der Mitarbeiter einen freien Tag.

Freier Tag bei Niederkunft der Ehefrau oder Lebensgefährtin:
Im Falle der Geburt eines eigenen Kindes erhält der Mitarbeiter einen freien Tag.

Freier Tag bei Todesfällen im engeren Familienkreis:
Bei einem Todesfall im direkten Familienkreis (Kinder, Stief- und Pflegekinder, Eltern, Stief-, Pflege- und Schwiegereltern, Geschwister und Großeltern) erhält der Mitarbeiter einen freien Tag.
Bei Todesfall von Ehepartner oder Lebensgefährten (Lebensgemeinschaft von ca. 5 Jahren) erhält der Mitarbeiter zwei freie Tage.

Veranstaltungen & Feierlichkeiten

Im Normalfall werden folgende Veranstaltungen für unsere Mitarbeiter durchgeführt:

  • Jahresabschlussfeier für alle Mitarbeiter
  • Auszubildenden-Ausflug
  • Jubilarfeier für Mitarbeiter ab 10-jähriger Betriebszugehörigkeit
Studiengebühren/Internatskosten & Trainings/Coachings

Trainings & Coachings

  • Der Öschberghof legt großen Wert auf die permanente Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. So werden pro Jahr durchschnittlich 1 - 2 externe Trainingsmaßnahmen für unterschiedliche Mitarbeiter/-ebenen/-gruppen durchgeführt.
  • Darüber hinaus werden intern regelmäßig individuelle Coachings pro Mitarbeiter nach erfolgter Einarbeitung angeboten/durchgeführt.
  • Die o. a. Trainings und Coachings werden durch den Öschberghof finanziert.
  • Studiengebühr in Verbindung mit der IST Hochschule, ADG Business School oder IUBH School of Business and Management „Hotel Management“ werden nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung vom Öschberghof übernommen.
Berufskleidung

Ab Oktober 2017 wird es einheitliche Dienstkleidung/ Uniformen geben, die das Unternehmen jedem Mitarbeiter kostenfrei zur Verfügung stellt.

Reinigung
  • Berufswäsche des Küchenpersonals (Kochjacken, Schürzen usw.) wird vom Hotel für den Mitarbeiter kostenfrei gereinigt.
  • Reinigung der zu betriebszwecken erworbenen Kleidung und Uniform.
Zuwendung für Auszubildende

Zuwendungen bei Abschlussprüfungen:

  • Abschlussprüfung IHK mit der Note „gut“: 100 € brutto
  • Abschlussprüfung IHK mit der Note „sehr gut“: 250 € brutto

Zusätzliche Zuwendungen bei Auszeichnungen:

  • Auszeichnung als Landesbeste/r: 500 € brutto
  • Auszeichnung als Bundesbeste/r: 1.000 € brutto

Die Versteuerung tragen die Auszubildenden selbst.

Wohnungen
  • an der Stadtmühle in Donaueschingen
  • oder über eine Anzeige im Mitteilungsblatt Donaueschingen,

Kontakt:
NUSSBAUM MEDIEN Rottweil GmbH & Co. KG
Durschstraße 70
78628 Rottweil
+49 (0)741 5340-0
+49 (0)7033 3204928

 

Schließen