prev
next

Infos & mehr

Love it – Erfolgsgeschichten im Öschberghof

Unsere Auszubildenden haben’s drauf! Unser Nachwuchs stellt regelmäßig in Wettbewerben und Meisterschaften seine Fähigkeiten und sein Können unter Beweis – und das mit großem Erfolg! Sehen Sie selbst...

DEHOGAJugendmeisterschaften

  • Deutsche Jugendmeisterschaften 2016
  • Deutsche Jugendmeisterschaften 2015
  • Deutsche Jugendmeisterschaften 2012 2013

Rudolf Achenbach Preis

  • Rudolf Achenbach Preis 2016
  • Rudolf Achenbach Preis 2015
Hotelbar im Öschberghof
DEHOGA Jugendmeisterschaften Baden-Württemberg 2017

Bei den DEHOGA Jugendmeisterschaften 2017 in Tettnang zogen Ben Hortig und Sebastian Hofmeier ins Finale der Restaurantfachleute ein. Selina Petosic hatte sich an den zwei ersten Wettbewerbstagen für das Finale der Köche qualifiziert.


Alle drei belegten erfolgreich und mehr als verdient den vierten Platz.

DEHOGA Jugendmeisterschaften Baden-Württemberg 2016

Bei der DEHOGA Jugendmeisterschaft in Baden-Württemberg 2016 holte Sabrina Hermann den ersten Platz im Hotelfach. Unsere Restaurantfachfrauen waren auch auf Erfolgskurs: Anja Zimmermann holte den 2. Platz, ihr folgte Annika Märkle mit dem 3. Platz. Um das Ganze abzurunden konnte Isabel Nock den 4. Platz im Restaurantfach belegen. Unsere Personalleitung, Frau Bürer, kam gar nicht aus dem Händeschütteln heraus. Was für ein Auftakt! Mit den Erstplatzierten aus Küche und Restaurantfach zog Sabrina Hermann einige Monate später dann ins bundesweite Finale ein. Dort holte Sie sich den achten Platz Ihrer Kategorie. Wir sind stolz auf unsere Ö-Girls!

Rudolf Achenbach Preis 2016

Der begehrte Rudolf Achenbach Preis geht zum dritten Mal in Folge nach Baden-Württemberg und erneut an einen Auszubildenden des Öschberghofs in Donaueschingen: Tobias Ernst (Bildmitte vorne), in doppelter Hinsicht Nachfolger von Vorjahressieger Carsten Gambeck, setzte sich in einem fairen Wettkampf gegen die starken Konkurrenten Anne Kratz (Hyatt Regency Cologne) und Fabian Huschitt (Ringhotel Der Waldkater Rinteln) durch.

Der Sieger überzeugte die sechsköpfige Wettbewerbsjury mit Fachwissen, professioneller Arbeitsweise und einem überragenden Vier-Gang-Menü, das innerhalb von sechs Stunden zubereitet werden musste.

DEHOGA Jugendmeisterschaften Baden-Württemberg 2015

Bei den DEHOGA Jugendmeisterschaften Baden-Württemberg 2015 belegten die Koch-Azubis Tobias Ernst und Carsten Gambeck Platz 4 und Platz 3. Leonie Holl erreichte im Bereich Restaurantfach den 3. Platz und Stefanie Dreher holte sich den Platz 2.
Des Weiteren holte Frau Dreher in der Mannschaftswertung für Baden-Württemberg die Goldmedaille.
Gewinner der DEHOGA Jugendmeisterschaften Baden-Württemberg 2015.


Rudolf Achenbach Preis 2015

Der Öschberghof Nachwuchs-Koch Carsten Gambeck konnte 2015 den bundesweiten Rudolf Achenbach Preis nach Donaueschingen holen. Nach den regionalen Ausscheidungen überzeugte er auch beim Finale in Frankfurt die Jury von seinem Können. Carsten Gambeck ist damit Deutschlands bester Nachwuchskoch..


Bundesdeutsche DEHOGA Jugendmeisterschaften 2014

Luzia Schmid gewann 2014 die bundesdeutschen Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe. Matthias Seiffert erreichte im selben Jahr in der Baden-Württemberg-Auswahl den 4. Platz der Köche.

DEHOGA Jugendmeisterschaften Baden-Württemberg 2012 und 2013

Bei den DEHOGA Jugendmeisterschaften 2013 konnte Nathalie Engelhardt im Restaurantfach den 4. Platz erreichen. Juliane Thiess holte 2012 Silber im Bereich Hotelfach.

Schließen