prev
next

Karrierestart im Öschberghof

Ausbildung in der Spitzen-Hotellerie

Der Schulabschluss ist bald geschafft, die Welt steht Ihnen offen. Dann die große Frage: Für welchen Berufsweg entscheide ich mich? Das Arbeiten in der Hotellerie und Gastronomie ist vielseitig - ein Berufsfeld mit Zukunft. Bei uns durchlaufen Sie verschiedene, für Sie relevante Bereiche und sammeln dabei wichtige praktische Erfahrung.


Was Sie während der Ausbildung erwartet:

•  Kennenlernen aller, für das Berufsbild relevanter, Abteilungen (z.B.Housekeeping, Küche, Service, Rezeption)
•  Patenmodell für die ersten sechs Wochen der Ausbildungszeit
•  Regelmäßige Azubis-Meetings
•  Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie Trainings und Schulungen
•  Möglichkeit, für zwei Wochen in Einblick in die Abläufe eines anderen Hotels zu erhalten, um Arbeitseindrücke zu sammeln

Wir bieten Ihnen:

•  Einen zukunftsorientierten, sicheren Ausbildungsplatz
•  Ausbildung durch ein fachlich kompetentes Team in einem persönlichen Umfeld
•  Vergünstigte Mitarbeiterwohnungen nach Verfügbarkeit
•  Übertarifliche Ausbildungsvergütung
•  Soziale Benefits
•  Komplette Übernahme der Internatskosten während der Berufsschule
•  Regelmäßige Arbeitszeiten (5-Tage-Woche), Zeiterfassungsprogramm 
•  Ein hauseigenes Mitarbeiterrestaurant, freie Kost
•  Arbeitskleidung wird teilweise gestellt und im Haus gereinigt
•  Attraktive Personalraten bei Partnerhotels
•  Übernahmemöglichkeiten nach der Ausbildung

Wir erwarten von Ihnen:

•  Kontaktfreude
•  Den ausgeprägten Wunsch, für die Zufriedenheit unserer Gäste zu sorgen
•  Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen
•  Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Ausdauer, Disziplin und Ehrgeiz
•  Gute Umgangsformen
•  Führerschein Klasse B

Ausbildung Hotelfach

Die Ausbildung zur/m Hotelfachfrau/-mann dauert drei Jahre und kann auch mit der Zusatzqualifikation " Hotelmanagement" abgeschlossen werden. Voraussetzung hierfür ist Abitur oder die Fachhochschulreife. Um die Zusatzqualifikation zu erhalten, müssen zusätzliche Unterrichtsfächer auf der Berufsschule belegt werden (z.B. Buchhaltung, Personalwesen, drei Fremdsprachen). Nach Ihrer Ausbildung stehen Ihnen vielfältige Karrierechancen innerhalb unseres Resorts oder in der ganzen Branche offen, z. B. an der Rezeption, im Restaurant, im Bankett oder Verkauf und in vielen weiteren Bereichen. Die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte liegt uns besonders am Herzen und wir arbeiten stetig daran, unseren Azubis einen optimalen Start in die Berufswelt zu ermöglichen. Dafür wurden wir von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV) mit dem Siegel „Exzellente Ausbildung“ ausgezeichnet.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Lust haben, Ihre Ausbildung in einem der besten Golf-, Wellness- und Tagungsresorts Deutschlands zu absolvieren, bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

Ausbildungsstart: 15. Januar 2018 (ausschließlich ohne Zusatzqualifikation) und 01. August 2018

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

•  Kennenlernen aller, für das Berufsbild relevanten Küchen-Posten wie Patisserie, Gardemanger, Saucier und Entremetier und Einteilung in unseren verschiedenen Küchen
•  Patenmodell für die ersten sechs Wochen der Ausbildungszeit
•  Regelmäßige Azubis-Meetings
•  Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie Trainings und Schulungen
•  Möglichkeit, für zwei Wochen in Einblick in die Abläufe eines anderen Hotels zu erhalten, um Arbeitseindrücke zu sammeln

Wir bieten Ihnen:

•  Einen zukunftsorientierten, sicheren Ausbildungsplatz
•  Ausbildung durch ein fachlich kompetentes Team in einem persönlichen Umfeld
•  Vergünstigte Mitarbeiterwohnungen nach Verfügbarkeit
•  Übertarifliche Ausbildungsvergütung
•  Soziale Benefits
•  Komplette Übernahme der Internatskosten während der Berufsschule
•  Regelmäßige Arbeitszeiten (5-Tage-Woche), Zeiterfassungsprogramm 
•  Ein hauseigenes Mitarbeiterrestaurant, freie Kost
•  Arbeitskleidung wird teilweise gestellt und im Haus gereinigt
•  Attraktive Personalraten bei Partnerhotels
•  Übernahmemöglichkeiten nach der Ausbildung

Wir erwarten von Ihnen:

•  Kontaktfreude
•  Den ausgeprägten Wunsch, für die Zufriedenheit unserer Gäste zu sorgen
•  Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen
•  Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Ausdauer, Disziplin und Ehrgeiz
•  Gute Umgangsformen
•  Führerschein Klasse B

 

Ausbildung Koch

Die Ausbildung zur/m Köchin/Koch dauert drei Jahre und kannauch im FHG-Modell durchgeführt werden.  Voraussetzung hierfür ist Abitur oder die Fachhochschulreife. Zusätzlich zu den Inhalten der klassischen Koch-Ausbildung, wird Ihnen hier zusätzliches Wissen für das Restaurantfach vermittelt. Nach Ihrer Ausbildung stehen Ihnen vielfältige Karrierechancen innerhalb unseres Resorts oder in der ganzen Branche offen, z. B. in einem Fine Dining- oder Spezialitätenrestaurant, auf einem Kreuzfahrtschiff, einem Saisonbetrieb in den Bergen uvm. Die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte liegt uns besonders am Herzen und wir arbeiten stetig daran, unseren Azubis einen optimalen Start in die Berufswelt zu ermöglichen. Dafür wurden wir von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV) mit dem Siegel „Exzellente Ausbildung“ ausgezeichnet.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Lust haben Ihre Ausbildung in einem der besten Golf-, Wellness- und Tagungsresort Deutschlands zu absolvieren, bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

Ausbildungsstart: 15. Januar 2018 (ausschließlich ohne Zusatzqualifikation) und 01. August 2018

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

•  Kennenlernen aller, für das Berufsbild relevanter, Abteilungen (z.B.Housekeeping, Küche, Service, Rezeption)
•  Patenmodell für die ersten sechs Wochen der Ausbildungszeit
•  Regelmäßige Azubis-Meetings
•  Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie Trainings und Schulungen
•  Möglichkeit, für zwei Wochen in Einblick in die Abläufe eines anderen Hotels zu erhalten, um Arbeitseindrücke zu sammeln

Wir bieten Ihnen:

•  Einen zukunftsorientierten, sicheren Ausbildungsplatz
•  Ausbildung durch ein fachlich kompetentes Team in einem persönlichen Umfeld
•  Vergünstigte Mitarbeiterwohnungen nach Verfügbarkeit
•  Übertarifliche Ausbildungsvergütung
•  Soziale Benefits
•  Komplette Übernahme der Internatskosten während der Berufsschule
•  Regelmäßige Arbeitszeiten (5-Tage-Woche), Zeiterfassungsprogramm 
•  Ein hauseigenes Mitarbeiterrestaurant, freie Kost
•  Arbeitskleidung wird teilweise gestellt und im Haus gereinigt
•  Attraktive Personalraten bei Partnerhotels
•  Übernahmemöglichkeiten nach der Ausbildung


Wir erwarten von Ihnen:

•  Kontaktfreude
•  Den ausgeprägten Wunsch, für die Zufriedenheit unserer Gäste zu sorgen
•  Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen
•  Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Ausdauer, Disziplin und Ehrgeiz
•  Gute Umgangsformen
•  Führerschein Klasse B

 




Ausbildung Restaurantfach

Die Ausbildung zur/m Restaurantfachfrau/mann dauert drei Jahre und kann auch im FHG-Modell durchgeführt werden.  Voraussetzung hierfür ist Abitur oder die Fachhochschulreife. Zusätzlich zu den Inhalten der klassischen Restaurantfach-Ausbildung, wird Ihnen hier zusätzliches Wissen aus der Koch-Ausbildung vermittelt. Nach Ihrer Ausbildung stehen Ihnen vielfältige Karrierechancen innerhalb unseres Resorts oder in der ganzen Branche offen, z. B. an der Rezeption, im Restaurant, im Bankett oder Verkauf und in vielen weiteren Bereichen. Die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte liegt uns besonders am Herzen und wir arbeiten stetig daran, unseren Azubis einen optimalen Start in die Berufswelt zu ermöglichen. Dafür wurden wir von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV) mit dem Siegel „Exzellente Ausbildung“ ausgezeichnet.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Lust haben Ihre Ausbildung in einem der besten Golf-, Wellness- und Tagungsresort Deutschlands zu absolvieren, bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

Ausbildungsstart: 15. Januar 2018 (ausschließlich ohne Zusatzqualifikation) und 01. August 2018

Dualer Bachelor mit Schwerpunkt Hotelmanagement

Die IST-Hochschule Düsseldorf ermöglicht mit ihrem Fernstudium die Kombination einer praktischen Berufsausbildung im Betrieb mit der wissenschaftlichen Lehre einer Hochschule. Den Großteil der sieben Semester verbringen Sie im Öschberghof und werden in die betrieblichen Abläufe integriert. Sie durchlaufen alle Abteilungen des Unternehmens und lernen somit alle Aufgaben und Tätigkeiten „von der Pike auf“ kennen. Der Fokus dieses dualen Bachelor-Studiengangs liegt auf der Vermittlung hotelspezifischer Inhalte und deren praktischer Umsetzung ab dem ersten Semester. Zudem bereiten betriebswirtschaftliche und managementbezogene Themenschwerpunkte intensiv auf Führungstätigkeiten in der Hotellerie vor. Erfahren Sie hier mehr zu unserem Partner!

Studienbeginn 2018: April oder Oktober

 

Inhalte des Studiums

• Praktische Berufserfahrung durch eine Ausbildung im Resort Öschberghof
• International anerkannter Bachelor-Abschluss in sieben Semestern
• Flexible Studienzeiten und persönliche Betreuung
• Angemessene Ausbildungsvergütung
• Vollständige Übernahme der Studiengebühren

• Vermittlung von fundiertem wissenschaftlichem und branchenspezifischem Wissen
• Methodenschulungen in operativem, strategischem und eigenverantwortlichem Handeln
• Ausbau von Fachwissen in Hotel- und Qualitätsmanagement, Gastronomie-Management, Kundenintegration und Kommunikation und 
   Customer Care Management
• Ausrichtung des Studiums anhand 10 verschiedener Wahlmodule nach Ihren persönlichen Interessen in Semester 6 oder 7

Unsere Anforderungen an Sie

• Engagement und Interesse an der Hotellerie
• Bereitschaft für ein dreimonatiges Praktikum vor Antritt des Studiums
• Mittlere Reife, Abitur oder Fachhochschulreife
• Ablegen einer Klausur pro Modul
• Anfertigung der Bachelor-Arbeit in der zweiten Hälfte des 7. Semesters in enger Abstimmung mit dem Ausbildungsbetrieb

Erster Kontakt

Bewerbung

Claudia Bürer
Öschberghof GmbH
Golfplatz 1
78166 Donaueschingen
+49 (0) 771 84-602
+49 (0) 771 84 600
personal@oeschberghof.com 

Tagen im Öschberghof
Schließen